Produkt oder Kunde: Wie Sie wissen, wohin Sie das Design Ihrer Website lenken sollen.

Wenn Sie ein Online-Geschäft haben, ist das Design der Website von entscheidender Bedeutung, damit Sie Internetnutzer anziehen und Ihre Gewinne steigern können. Tatsächlich ist dies einer der wichtigsten Aspekte, die bei der Entwicklung eines Internet-Marketingplans zu berücksichtigen sind.

Produkt oder Kunde: Wie Sie wissen, wohin Sie das Design Ihrer Website lenken sollen.

Wenn Sie ein Online-Geschäft haben, ist das Design der Website von entscheidender Bedeutung, damit Sie Internetnutzer anziehen und Ihre Gewinne steigern können. Tatsächlich ist dies einer der wichtigsten Aspekte, die bei der Entwicklung eines Internet-Marketingplans zu berücksichtigen sind. Um dies zu erreichen, müssen Sie sich daher als erstes darüber im Klaren sein, ob das Design auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung oder auf die Kunden ausgerichtet sein wird. Ein gutes Beispiel dafür ist die Website www.aireacondicionadoalicante.org, ein auf den Klimaanlagensektor spezialisiertes Portal, das in der Lage war, perfekt auf die Anforderungen seiner Nutzer einzugehen.

Darüber hinaus ist das Finden des Gleichgewichts zwischen Funktionalität und Ästhetik, etwas von entscheidender Bedeutung für den Erfolg eines Online-Geschäfts, aber sehr schwer zu erreichen. Was befriedigt die Kunden? Dies ist eine eher relative Frage, denn jeder Kunde ist eine Welt. Wir können jedoch sagen, dass die Antwort von den Erwartungen, die geweckt wurden, von den Verhaltensweisen, die in Bezug auf den Informationskonsum haben, und von den spezifischen Zielen, die zum Zeitpunkt des Webbesuchs festgelegt wurden, abhängen wird. Diese drei Aspekte bilden zweifellos die Grundlage für die wichtigsten Bedürfnisse, die die Kunden im Zusammenhang mit einem Webdesign befriedigen wollen.

Andererseits lässt sich die Befriedigung dieser Bedürfnisse auch an der Benutzerfreundlichkeit des Designs messen, d.h. am Grad der Effizienz und Effektivität, mit der die Benutzer ihre spezifischen Ziele erreichen. Mit anderen Worten, eine Website hat mehr Benutzerfreundlichkeit als eine andere, wenn Kunden mit weniger Aufwand finden können, was sie suchen. Wenn z.B.

das Laden eines Portals lange dauert, werden sie schnell denken, dass es ein Problem mit dem Server oder mit der Internetverbindung gibt. Ebenso sind die Technologien, die häufiger eingesetzt werden, diejenigen, die die Bildung solcher Erwartungen kennzeichnen. Produkt oder Kunde? Es hat sich gezeigt, dass Webdesign, das sich auf den Kunden konzentriert, erfolgreicher ist als das, das sich auf das Produkt konzentriert. Letzteres ist jedoch im Web viel häufiger anzutreffen.

Das Ideal ist, dass die Internetnutzer mit der geringsten Anzahl von Klicks erreichen können, was sie wollen, ohne Fotos oder Videos sehen zu müssen, die sie nicht wollen und die keinen Wert bieten usw. Kurz gesagt, ein kundenorientiertes Webdesign ist ein Webdesign, das sich an die Erwartungen und spezifischen Bedürfnisse des Kunden anpasst.